[ Feuerwehr Götzenhain ]

Aktionstag am 29. April 2009

Auf der Suche nach dem Feuerwehrnachwuchs

Feuerwehr Götzenhain unterrichtet in der Karl-Nahrgang-Schule

Aktuellen Statistiken zufolge hat sich die Zahl der Bürger, die ehrenamtlich tätig sind, in den letzten Jahren von 34 auf 36 Prozent gesteigert. Entgegen diesem Trend sind die Mitgliederzahlen in den Einsatzabteilungen der freiwillgen Feuerwehren leider seit langem rückläufig.

Auch bei der Feuerwehr Götzenhain hat man die Zeichen der Zeit erkannt und insbesondere die Jugendarbeit im letzten Jahr stark intensiviert. Das Ziel ist, möglichst viele Interessenten für die zu gründende Jugendfeuerwehr zu gewinnen.

In den vergangenen Monaten fanden einige Aktionstage und Übungen statt. Aller Anfang ist schwer und so fanden sich bislang nur fünf Nachwuchsfeuerwehrleute. Doch dem Team um Patrick Jung ist das noch zu wenig Resonanz. Am Götzenhainer Faschingsumzug beteiligte man sich folgerichtig mit einer Fußgruppe und machte der Bevölkerung deutlich klar "fünf sind zu wenig".

Für den heutigen Mittwoch hat die Götzenhainer Wehr einen Aktionstag in der Karl-Nahrgang-Schule geplant. Das Ziel ist einmal mehr, Nachwuchsfloriansjünger für die Feuerwehrarbeit zu begeistern. Beide vierten Klassen erhalten jeweils einen 90-minütigen Feuerwehrunterricht, der sich aus 45 Minuten Theorie und 45 Minuten Praxis zusammensetzt.

In der Theorie erwartet die Schüler Themen wie Notruf und allgemeines Verhalten im Brandfall. Weiterhin werden die Funktion eines Rauchmelders demonstriert und besprochen. Im anschließenden Praxisteil werden in kleinen Gruppen ein Feuerwehrfahrzeug erkundet und Schritt für schritt an die praktische Durchführung eines Löschangriffs erklärt.

Bilder

10 Bilder vom Aktionstag

[ Bild img0001_103x150.jpg ] [ Bild img0002_200x112.jpg ] [ Bild img0003_200x133.jpg ]

Vielen Dank an Nicole Jost für die Bereitstellung ihrer Bilder!


[ Pfeil rechts ] Weitere Bilder...


[ nach oben ] nach oben

Letzte Änderung am Donnerstag, 07.05.2009, 22:53 Uhr
© 2009 Jugendfeuerwehr Götzenhain / Matthias Engler